Corona-Schnelltest Eichhornstraße

Der Corona-Schnelltest ist kostenlos und für alle. Bitte bringen Sie einen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument mit.

Wir machen grundsätzlich Abstriche über die vordere Nasenmuschel (Das Stäbchen dringt nicht so tief in die Nase ein). Wir bieten aber auch Mund-Rachentests an, die im Terminformular ausgewählt werden können.

Wir verwenden für den Test nur hochwertige und unabhängig getestete Produkte: PANBIO™ COVID-19 Ag RAPID TEST DEVICE (Abbott) und SARS-CoV-2 Rapid Antigen Tests (Roche). Diese beiden Tests hatten in der Evaluation einiger Tests durch den Virologen Christian Drosten am besten abgeschnitten. Beide weisen mit einer sehr hohen Sensitivität und Spezifität eine sehr hohe Zuverlässigkeit auf: der PANBIO-Test mit einer Sensitivität von 91,4% und einer Spezifität von 99,8% und der Roche-Test mit einer Sensitivität von 96,52% und einer Spezifität von 99,68%.

Der diagnostische Unterschied zwischen dem Antigen-Schnelltest und der PCR

Antigen Schnelltest

Was? Nachweis Virus-Protein

Wie? Reaktion von (Test-)Antikörpern (AK) gegen Virus-Protein

Mögliche Aussage:

Virus-Protein liegt vor

In höherer Konzentration (> 1 Mio. Kp/mL hoch 3)

Erhöhte Wahrscheinlichkeit andere zu infizieren

PCR

Was? Nachweis Virus-Erbgut (RNA)

Wie? Vervielfältigung der viralen RNA

Mögliche Aussage:

Virale RNA liegt vor

Auch in niedrigen Konzentrationen

Patient infiziert

Einschränkungen

Antigen Schnelltest

Falsch-positive Ergebnisse sind durch unspezifische AK-Reaktionen möglich (Anzahl abhängig von Prävalenz) -> eine PCR-Bestätigung ist erforderlich

Verlängertes diagnostisches Fenster (im Vergleich zur PCR)

PCR

Auch „tote“ Viren werden erfasst (insbesondere am Ende der Infektion)

Das Infektiositätsrisiko ist bei niedriger Konzentration unklar

Im diagnostischen Fenster negative PCR trotz aktueller Infektion möglich

Weitere Informationen

Bei typischen Covid-19-Symptomen, einer roten Warn-App-Anzeige oder einer bestehenden Quarantäne-Auflage wenden sie sich bitte zuerst an Ihren Arzt oder den ärztlichen Notdienst.

Ihr Ergebnis erhalten Sie nach wenigen Minuten direkt per Ausdruck

Sobald das Ergebnis vorliegt, werden Sie zusätzlich per Email benachrichtigt und können dieses dann auf covisa.de einsehen und auch gegebenenfalls selbst ausdrucken. Hier finden Sie zudem eine Übersicht Ihrer bisherigen Testergebnisse.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass die Testergebnisse manchmal mit etwas Verzögerung einsehbar sind. Sollte das Testergebnis nach etwa 15 Minuten noch nicht vorliegen, prüfen Sie bitte erneut in regelmäßigen Abständen.

Haben Sie bei der Buchung keine Emailadresse angegeben erhalten Sie kein persönliches Zertifikat! Sie können sich das Zertifikat gegen eine Gebühr von 2 € vor Ort ausdrucken lassen (diese werden Ihnen in den umliegenden Geschäften wieder erstattet). Hierfür müssen Sie bitte eine gewisse Wartezeit einkalkulieren.

Vereinbaren Sie HIER online einen Termin!